Josef Frank, Armlehnstuhl, Thonet, Wien, ca. 1925

Neu eingetroffen bei Huber & Kosak – Wunderschöner Armlehnsessel vom österreichischen Architekten und Designer Josef Frank. Bugholz-Möbel der Firma Thonet ca. aus dem Jahr 1925.

Buchenholz, orangefarbene Lackierung erneuert, neues Sitz- und Rückengeflecht; fachgerecht restauriert, Gebrauchsspuren; H. 86,5 cm, SH. 36,5 cm, T. 51,5 cm, B. 61 cm. (MP) Literatur: Wallner, Haus & Garten – Frank & Wlach, S. 176, S 97, Nr. 03.

Kunstschau: Helga Petrau-Heinzel

Bis Weihnachten finden sie exotische Figuren, Lausbuben und umtriebige Journalistinnen bei Huber & Kosak! Helga Petrau-Heinzel präsentiert eine spannende Auswahl ihrer Pappmache Kreationen, von träumenden Tänzern über farbenfrohem Schuhwerk bis hin zu neugierigen Fabelwesen.

Vielleicht ist ja das passende Weihnachtsgeschenk für den einen oder anderen dabei.

Zur Künstlerin:

Helga Petrau-Heinzel, geboren in Wien, studierte an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Sie lebt und arbeitet in Wien.

„Die ideale Unterstützung von der Idee zur Arbeit habe ich in der Skulptur oder im Objekt gefunden. In der Dreidimensionalität also, seltener im Bild. In den vergangenen Jahren habe ich mich vorwiegend der Tat-Art zugewendet, nachdem ich zwei Jahre die Vitrinen der K&K Hofzuckerbäckerei DEMEL gestaltet habe.

Jedoch ist es mir ebenso ein Vergnügen, mit dem wunderbaren Werkstoff Papier zu arbeiten, oder auch Textil oder Baumwolle beizufügen, wenn es mir erforderlich erscheint.

Damit kann ich meinen Hang zur Skurrilität, der sich wie ein roter Faden durch mein Leben zieht, freien Lauf lassen…“

www.petrau-heinzel.com